Clemens K Stepina / Clemens Stepina

Handlung als Prinzip der Moderne

Handlungsphilosophische Studien zu Aristoteles, Hegel und Marx

Der Autor unternimmt eine zeitgenössische Reformulierung des philosophischen Begriffs menschlichen Handelns, wie er anhand seiner Problemgeschichte am Leitfaden der aristotelischen Unterscheidung zwischen Poiesis und Praxis bei Hegel und Marx als Prinzip der Moderne thematisiert wurde. Ihre Querverbindungen machen den Anspruch des Autors sichtbar: Mit diesen Studien wird eine systematische Untersuchung eingeleitet, die die heutige, an Hegel und Marx orientierte Handlungsphilosophie um kritische Ergänzungen, besonders hinsichtlich der Konstitutionsfrage intersubjektiven Handelns, weiterführt.

Inhaltsverzeichnis:

1. Der Begriff „Praxis“ und „Poesis“ bei Aristoteles.
2. Zur Figur von „Herrschaft“ und „Knechtschaft“ in den Ökonomisch-philosophischen Manuskripten von Karl Marx.
3. (Privat-)Eigentum als Garant für Freiheit und Gleicheit.
4. Zeitgenössische Handlungsphilosophie im idealgenetischen Zusammenhang ihrer Hegelschen und Marxschen Herkunft.

Details
Einband Paperback
Umfang 136 Seiten
Format 12,8 x 20,8
ISBN 978-3-85165-444-8
Ersch.Datum Oktober 2000
20,60 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S