Psyche – Körper – Material

Analysen von Menschen und Gegenständen

Bekanntlich ist der bedeutungsfreie Raum des Menschen nicht nur in seiner Innenwelt, sondern auch in seiner Umwelt verschwindend klein. In den Sachen und Dingen – da spricht es. So kann die Psychoanalyse ihre spezifische Frage nach unbewusster Bedeutung in jeden definierbaren Gegenstandsbereich einbringen und damit den „Sujet-Charakter“ der Objekte in den Vordergrund stellen.
Lässt sich die Philosophie auf so eine Sicht der Dinge ein, so sieht sie sich zu einer merkwürdigen Verwandlung autorisiert: sie kann wieder so etwas wie Physik betreiben – Physik der Erscheinungen und vielleicht sogar der Bedeutungen.

Details
Einband Paperback
Umfang 152 Seiten
Format 23,5 x 15,5
Auflage1,
ISBN 978-3-85165-289-5
Ersch.Datum Januar 1998
20,60 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S