Gerechtigkeit

Im politischen Diskurs der Gegenwart

Gerechtigkeit ist ein Grundwert des menschlichen Handelns und eine Leitidee des politischen Denkens. Da ihr Verständnis jedoch nicht nur in hohem Maße kontrovers, sondern auch historisch veränderlich ist, stellt sich für jede Zeit die Aufgabe, die Gerechtigkeit zu überdenken und Konzepte für aktuelle gesellschaftliche Probleme zu entwickeln.
Der Sammelband leistet einen Beitrag zu einer sachlich informierten und theoretisch reflektierten Diskussion um Gerechtigkeit. Die Beiträge des Bandes beleuchten die Thematik aus verschiedenen Perspektiven. Zusammen bieten sie einen umfassenden Einblick in die zeitgenössische Debatte um Gerechtigkeit: sie führen ein in die begrifflichen, historischen und sozialtheoretischen Grundlagen der Gerechtigkeitsidee, erörtern die gesellschaftlichen, ökonomischen und politischen Bedingungen der Gerechtigkeit und diskutieren aktuelle Entwicklungen und Streitfragen der Gerechtigkeitsdebatte.

Details
Einband Paperback
Umfang 336 Seiten
Format 23,5 x 15,5
ISBN 978-3-85165-509-4
Ersch.Datum Oktober 2001
42,10 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S