Jean-Luc Nancy

Das Vergessen der Philosophie

Das Werk Jean-Luc Nancys, in Deutschland noch immer nicht ausreichend übersetzt, zeigt, welche Wege die Generation französischer Philosophen nach Jacques Derrida geht. “Das Vergessen der Philosophie”, ursprünglich eine Antwort auf eine niveaulose, restaurative Polemik gegen die „68er-Philosophie“, zeigt kaum noch Hinweise auf den Anlass des Buches, das sich zu einem selbständigen Essay über die Bedeutung der Philosophie in unserer Zeit entwickelt hat. In der besten Tradition französischer Essayistik geschrieben, gibt das Vergessen der Philosophie Antworten auf Lebensfragen der Philosophie, die nicht nur Fragen an und für Philosophen sind.

Details
Einband Paperback
Umfang 120 Seiten
Format 20,8 x 12,8
Auflage1,
ISBN 978-3-85165-474-5
Ersch.Datum Januar 2001
Übersetzt von Horst Brühmann
14,40 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S