Postmaterialismus / Postmaterialismus

Die Natur

Der Wirtschaft hängt bisher noch immer der Ruf der materialistischen Naturvernichterin schlechthin an, den sie sich im 20. Jahrhundert erworben hat. Doch heute tauchen neue Ansätze auf, bei denen Teile der Wirtschaft angesichts der Untätigkeit von Staaten und Institutionen eigenständig den Weg in die Berücksichtigung der Natur vorangehen. Kann die Wirtschaft dabei als konkret brauchbare geistige Grundlage für ihr neues Verhältnis zur Natur einen postmaterialistischen Naturbegriff für sich entwickeln?

Details
Einband Paperback
Umfang 192 Seiten
Format 23,5 x 15,5
ISBN 978-3-85165-532-2
Ersch.Datum April 2004
30,70 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S