Rudolf Heinz

Logik und Inzest

Revue der Pathognostik

Logik und Inzest dokumentiert in drei Bänden die Entwicklungsgeschichte der Heinz´schen Philosophie, ihre psychoanalysekritische psychopathologische Akzentuierung als Pathognostik. Wie es der Titel “Logik und Inzest” zu evozieren sucht, zielen die hier versammelten Texte der letzten beiden Jahrzehnte auf eine Rationalitätskritik ab, auf die Offenbarung der ganzen Unterwelt der Vernunft. Die Titel der Beiträge zeugen von der Unerschrockenheit von Heinz‘ Pathognostik.

Details
Einband Paperback im Schuber
Umfang 800 Seiten
Format 15,5 x 23,5
Auflage1,
ISBN 978-3-85165-229-1
Ersch.Datum Januar 1996
103,80 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S