Critical Art Ensemble / Critical Art Ensemble

Elektronischer Widerstand

Das Critical Art Ensemble erkundet den elektronischen Raum und entwickelt Strategien, um politische und kulturelle Autoritarismen zu unterminieren.

Die Bedingungen des kulturellen und politischen Widerstands haben sich dramatisch verschärft. Die Revolution der Kommunikations- und Informationstechnologien offenbart eine neue, virtuelle Geographie der Kräfteverhältnisse in der ersten Welt, deren Auswirkungen man seit gerade einmal gut zwanzig Jahren erahnen kann.
Ein auf Daten reduzierter Mensch, Überwachung in globalem Maßstab und an Screens angeschlossene Gehirne sind Anzeichen neuer, aus dem Hintergrund agierender, autoritärer Mächte. Der Kern des politischen und kulturellen Widerstands muss sich im elektronischen Raum behaupten.

Details
Einband Paperback
Umfang 176 Seiten
Format 12,8 x 20,8
Auflage1,
ISBN 978-3-85165-366-3
Ersch.Datum März 2007
Übersetzt von Peter Kunitzky
20,50 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S